/*Favicon*/ /*Favicon - Ende*/
SV SUDHAGEN E.V.

Termine

13.03.2020Rundenspiel der Damenvölkerballmannschaft
20.03.2020Jahreshauptversammlung 2020
02.05.2020Saisoneröffnung der Tennisabteilung mit einem Turnier für Jedermann

alle Termine anzeigen



Saison 2019 / 2020


Hinrundenbericht

+++ Starke Hinrunde, bedeutet Platz 2 +++

Unsere Erste startete unter Trainer Marcel Giovannelli in die Saison 2019/2020. Neben den Abgängen von Manuel Kirec, Jannik Mösgen, Patrick Sasse und Florian Griese, welche sich unserer zweiten Mannschaft anschlossen, verließ Samir Shakjiri den Verein in Richtung Verne. Außerdem hing Maxi Drilling seine Fußballschuhe vorerst an den Nagel. Verstärkt wurde unsere Erste durch Thomas Pytel, sowie Tobias Schönlau.

Die sehr starke Hinrunde beendete unsere Erste auf Platz 2 der Kreisliga B1 Paderborn. In 18 Spielen holte die Mannschaft 14 Siege, 2 Unentschieden und musste sich zweimal geschlagen geben. Mit einer Bilanz von 44 Punkten und 63:13 Toren stellt der SVS die beste Defensive, sowie den zweitbesten Angriff der Liga. Bester Torschütze in Reihen unserer Ersten ist Luca Deitmer mit 10 Toren aus 17 Spielen. Als bester Vorlagengeber der Hinrunde darf sich Alex Podkorytow bezeichen, welcher 7 Tore in 17 Spielen auflegte.

Für unsere Erste geht es in der Liga am 08.03.2020 mit einem Auswärtsspiel beim FC Stukenbrock in der Liga weiter.


18. Spieltag - 01.12.2019

+++ Erste verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause +++

Unsere Erste konnte das letzte Spiel vor der Winterpause mit 2:4 bei der Reserve vom TuS Sennelager gewinnen. Das Spiel startete quasi mit einem Handelfmeter für den SVS. Luca Deitmer behielt die Nerven vom Punkt und konnte bereits in der zweiten Minute die Führung erzielen. Es folgte ein Spiel mit guten, wie schlechten Phasen des SVS. Weitere Chancen konnte man nicht nutzen um die Führung weiter auszubauen. Eine gute halbe Stunde vor Schluss zeigte der Unparteiische erneut auf den Punkt, allerdings zu Gunsten der Gastgeber. Auch diesmal blieb der Schütze eiskalt und stellte den Spielstand auf 1:1. Nur wenige Minuten später konnte der mit einem Doppelschlag durch Johannes Hermelingmeier und Tobi Schönlau mit 1:3 in Führung gehen. Kurz vor Schluss machten die Gastgeber das Spiel, mit dem 2:3 Anschlusstreffer, nochmal spannend. Florian Giovannelli egalisierte diesen in der Nachspielzeit und stellte den 2:4 Endstand herbei.

Unsere überwintert somit auf Platz 2 der Tabelle.


17. Spieltag - 23.11.2019

+++ Erste legt Grundstein für Winterberg +++

Unsere Erste setzt sich im Heimspiel gegen den TSV Wewer mit 3:0 durch und legte damit den Grundstein für eine erfolgreiche Winterberg Vereinsfahrt. Die Winterbergfahrer konnten sich in der ersten Halbzeit lediglich am kühlen Bier erfreuen. Spielerisch sorgte unsere Erste in den ersten 45 Minuten noch für keine Highlights. Im zweiten Durchgang konnte der SVS dann in der 59. Minute das wichtige 1:0 erzielen. Luca Deitmer schnippelte einen Freistoß unnachahmlich ins Tor. Danach war unsere Erste besser im Spiel und konnte die Dominanz weiter ausspielen. In der 65. Minute guckte René Merschmann den Torwart aus und brachte den Ball aus geschätzten 40 Metern im Tor unter. Nur wenige Minuten später erzielte der Top-Neuzugang aus der zweiten Mannschaft, Andre AJ Jäger, das 3:0 per Kopf. Danach brachte unsere Erste den Sieg souverän über die Zeit.

Mit dem 3:0 Heimsieg unserer Ersten kann der SV Sudhagen gut gelaunt zur Vereinsfahrt nach Winterberg aufbrechen!


16. Spieltag - 17.11.2019

+++ 3:1 Sieg beim Tabellenschlusslicht +++

Unsere Erste setzte sich gestern mit 3:1 beim Personal aus der Erste gestärkten Reserve der SG Boke/Bentfeld durch.

Der SVS, selbst momentan durch einige Ausfälle geschwächt, konnte nach einer knappen halben Stunde durch Tobi Schönlau mit 0:1 in Führung gehen. Kurz vor der Pause gelang den Gastgebern dann allerdings der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein sehr zerfahrenes Spiel mit vielen Unterbrechungen. Thomas Pytel sorgte 10 Minuten vor Ende der Partie mit dem 2:1 für die Erlösung. Negativer Höhepunkt der Partie war, als ein Spieler der gastgebenden Mannschaft, einen nach dem Tor zur Mittellinie zurückgehenden Spieler unsere Ersten mit einem Tritt in die Kniekehle niederstreckte. Zum Unverstädnis der Zuschauer gab es für diese Aktion nur die gelbe Karte. Unsere Erste spielte in den letzten Minuten weiter nach vorne und erzielte dann noch den verdienten 3:1 Treffer durch Tobi Schönlau.

Am Ende ein sahen die Zuschauer ein schlechtes Spiel, aber verdienten Sieg für unseren SVS!


15. Spieltag - 10.11.2019

+++ Knapper Sieg gegen Tudorf +++

Unsere Erste konnte sich am Sonntag knapp mit 2:1 gegen die Reserve vom TSV Tudorf durchsetzen.

Der SVS ging personalgeschwächt ins Spiel und musste sich über 90 Minuten einen Arbeitssieg verdienen. Zwar konnte man bereits nach 12 Minuten durch Johannes Hermelingmeier in Führung gehen, allerdings konnte man nicht die gewohnte Dominanz aus den letzten Spielen nicht auf den Platz bringen. Nach dem Seitenwechsel konnte Alex Podkorytow auf 2:0 erhöhen, ehe die Gäste 15 Minuten vor Schluss mit dem 2:1 Anschlusstreffer das Spiel nochmal spannend machten.

Am Ende steht ein verdienter Arbeitssieg für den SVS!


14. Spieltag - 03.11.2019

+++ Heimpleite gegen Espeln +++

Unsere Erste musste am vergangenen Sonntag eine 0:1 Heimpleite gegen den SC Espeln hinnehmen.

Der SVS verschlief die Startphase, sodass die Gäste bereits nach 3 Minuten mit 0:1 in Führung gehen konnten. Auch die restliche erste Halbzeit konnte der SVS nicht die gewohnte Dominanz auf den Rasen bringen. In der zweiten Halbzeit spielte unsere Erste wieder besser auf, konnte aber keinen Angriff konzentriert zu Ende spielen.

Somit hieß es am Ende 0:1 für die Gäste aus Espeln.


13. Spieltag - 27.10.2019

+++ Auswärtssieg in Lippling +++

Unsere Erste bezwang am vergangenen Sonntag die Mannschaft vom FC Westerloh Lippling mit 1:5.

Die mitgereisten Zuschauer mussten 20 Minuten warten, ehe Nick Lugert den Sudhagener Torreigen eröffnete. Mit einer knappen 0:1 Führung ging der SVS in die Halbzeit. Nach der Pause drehte Nick Lugert noch einmal auf und erhöhte in der 52. und 64. Minute auf 0:3 und damit zu der Entscheidung. Unsere Erste konnte durch ein Eigentor und einen verwandelten Foulelfmeter von Florian Giovannelli die Führung auf 0:5 ausbauen. Unnötigerweise kassierte der SVS wenige Minuten vor Abpfiff den 1:5 Anschlusstreffer.

Unsere Erste steht damit nach zuletzt wieder 3 Siegen in Folge weiterhin auf Platz 2.


12. Spieltag - 20.10.2019

+++ Derbysieger, Derbysieger, hey hey.. +++

Unsere Erste setzte sich am vergangenen Sonntag mit 3:1 am heimischen Rotdornweg gegen die Reserve vom SuS Westenholz durch.

In der ersten Halbzeit konnte der SVS die gewohnt starke Leistung aus den letzten Spielen nicht abrufen. Bereits nach weniger Minuten musste SVS Schlussmann Lukas Koch einen gefährlich Distanzversuch der Gäste an die Latte lenken, um das 0:1 zu verhindern. Kurz vor der Pause gingen die Gäste sogar dann mit 0:1 in Führung. Nach dem Seitenwechsel kam der SVS besser ins Spiel und konnte durch René Merschmann, der etwas Hilfe von der Abwehrreihe bekam, zum 1:1 ausgleichen. Der SVS spielte weiter gut auf und ging dann nach einem Doppelschlag von Luca Deitmer mit 3:1 in Führung. Danach brachte unsere Erste das Spiel souverän über die Zeit.

Den Abend ließ die Mannschaft dann noch bei Pizza und Bier im Vereinsheim ausklingen.


11. Spieltag - 13.10.2019

+++ Erste holt Auswärtsdreier +++

Unsere Erste konnte nach der unglücklichen Niederlage gegen den Tabellenführer einen 0:6 Auswärtssieg bei der SG Scharmede/Thüle einfahren.

Unsere Erste startete etwas holprig ins Spiel und hatte Glück, dass der Gastgeber in den ersten Minuten nur das Aluminium traf. Als der SVS sich gefangen hatte, markierte Thomas Pytel mit seinem ersten Tor für den SVS das 0:1 nach 20 Minuten. Nach dem Tor kam unsere Erste etwas besser ins Spiel und konnte noch kurz vor der Pause durch René Merschmann auf 0:2 erhöhen. In der zweiten Halbzeit konnte unsere Erste beruhigt aufspielen und erhöhte durch einen Treffer von Tim Bohmeier, sowie einem lupenreinen Hattrick von Luca Deitmer auf 0:6. Am Ende ein ungefährdeter Sieg für den SVS.

Nächste Woche gehts dann am heimischen Rotdornweg gegen die Nachbarn vom SuS Westenholz II!


10. Spieltag - 06.10.2019

 

+++ Unglückgliche Schiedsrichter Entscheidungen beeinflussen Topspiel +++

Unsere Erste musste sich im Topspiel gegen die SG Mantinghausen/Verlar mit 2:4 geschlagen geben.

In der ersten Halbzeit startete der SVS richtig gut ins Spiel und war die überlegene Mannschaft. Nachdem einige gute Gelegenheiten nicht genutzt wurden, gab es doch noch die Erlösung. Die starke Anfangsphase konnte Jan Berhorst mit einem Doppelpack in der 23. und 33. Minuten mit der 2:0 belohnen. Danach schaltete unsere Erste einen Gang zurück und ermöglichte es der SG so kurz vor der Halbzeit mit einem Doppelschlag zum 2:2 auszugleichen. In der zweiten Halbzeit lies die Leistung unserer Ersten etwas nach, sodass der Gast besser in die zweite Halbzeit kam. 20 Minuten vor dem Ende konnten die Gäste aus einer klaren Abseitsposition heraus, dass 2:3 erzielen. Nur 10 Minuten später erhöhten die Gäste auf 2:4, nach einem Foul des gegnerischen Angreifers. Auch hier war die Entscheidung des Schiedsrichters mehr als fraglich. Unsere Erste konnte nach den zwei Rückschlägen keinen Treffer mehr erzielen.

Unsere Erste bleibt aufgrund einer schlechten zweiten Halbzeit, sowie fraglichen Schiedsrichterentscheidungen am Ende ohne Punkte.


8. & 9. Spieltag - 22 / 29.09.2019

+++ Mit zwei Siegen zum Topspiel +++

Unser Erste konnte die letzten beiden Spiele souverän gewinnen. Erst schlug man die Reserve vom SC Ostenland mit 3:0. Am vergangen Sonntag konnte der SVS einen 0:9 Kantersieg gegen TuRa Elsen II einfahren.

Beim 3:0 Sieg unserer Ersten gegen Ostenland durften sich Tobi Schönlau, Daniel Winkler und El Capitano Tim Bohmeier in die Liste der Torschützen eintragen. Beim dominanten 0:9 erzielten die Tore für dem SVS Jan Berhorst (Endlich!), Niklas Bader, ein Eigentor, René Merschmann, Alex Podkorytow, sowie 4 Treffer von Nick Lugert (Historisch!).

Ungeschlagen und mit Rückenwind aus den letzten beiden Spielen steht für unsere Erste am Sonntag das Topspiel gegen den Tabellenführer aus Mantinghausen vor der Tür! Heja SVS!

 


7. Spieltag - 15.09.2019

+++ Auswärtssieg in Schöning +++

Unsere Erste konnte am gestrigen Sonntag einen 0:3 Auswärtssieg beim SV Schöning einfahren.

Bei bestem Fußballwetter mussten die Zuschauer bis zur 38. Minute auf den ersten Treffer warten. Der SVS ging durch ein Eigentor der Gastgeber mit 0:1 in Führung. Unsere Erste konnte früh nach dem Seitenwechsel das 0:2 durch René Merschmann erzielen, um so das Spiel ruhig runterspielen zu können. Für unsere Erste gab es im zweiten Durchgang noch zahlreiche weitere Gelegenheiten. Lediglich Florian Giovannelli konnte noch eine der Chancen nutzen und stellte auf 0:3. Ein Sonderlob muss man auch für Ersatzkeeper André Thiele aussprechen, der seine sehr gute Leistung aus den letzten beiden Spielen nochmal bestätigte.

Nach 7 Spielen ist unsere Erste nun weiterhin ungeschlagen. Am Sonntag trifft man auf den SC Ostenland II.


6. Spieltag - 12.09.2019

+++ Wieder nur Remis +++

Unsere Erste kam am Donnerstagabend nicht über ein 1:1 beim VfB Holsen hinaus.

In einem Spiel ohne viele klare Torchancen hatte der SVS mal wieder die Überhand und die Spielkontrolle über die Partie. Was fehlte war der letzte entscheidende Pass in die Spitze. Nach einer halben Stunde konnte der SVS endlich den langersehnten Führungstreffer durch Tim Bohmeier erzielen. Leider verpasste man es den Vorsprung weiter auszubauen. In der 50. Minute gleichten die Gastgeber mit einer der wenigen Torchancen, die der SVS zuließ, per Traumfreistoß aus. Unsere Erste drängte danach noch auf den Führungstreffer, doch dieser blieb leider verwehrt.

Am Ende steht ein unnötiger Punktverlust in Holsen. Unsere Erste muss das Spiel jetzt abhaken und sich auf das Spiel am Sonntag in Schöning fokussieren.


5. Spieltag - 08.09.2019

+++ Remis gegen Stukenbrock +++

Unsere Erste konnte die Siegesserie beim heutigen Spiel gegen den FC Stukenbrock nicht fortsetzten. Der SVS kam zuhause nicht über ein 1:1 hinaus.

Unsere Erste überzeugte ihm Spiel erneut mit viel Ballbesitz und der Spielkontrolle, aber konnte vorne keine hochkarätigen Chancen herausspielen. Ist die SVS-Offensive dennoch mal durchgekommen wurde diese vom sehr starken Stukenbrocker Torwart abgewehrt. Es dauert bis zum zweiten Durchgang bis der SVS nach einem Kopfballtor von Tim Bohmeier in Führung ging. Die knappe Führung hielt allerdings nur wenige Minuten bis ein Freistoß der Gäste aus dem Halbfeld an Freund und Feind vorbeiflog und im schließlich im Kasten landete.

Damit hieß der Endstand 1:1. Unsere Erste bleibt weiterhin ungeschlagen und steht in der Tabelle weiterhin auf Platz 1.


4. Spieltag - 28.08.2019

+++ Dreckiger Arbeitssieg in Wewer +++

Unserer Erste konnte am heutigen Abend die Siegesserie weiter fortführen und einen 0:1 Auswärtssieg beim TSV Wewer II einfahren.

Für den SVS entpuppte sich das Spiel auf Kunstrasen, welches in der Woche stattfand mal wieder als gewohnt schweres Spiel. Trotzdem gelang es unserer Ersten schnell das Zepter in die Hand zu nehmen und die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen. Mit gefühlten 90% Ballbesitz gelang es der Giovannelli Elf nicht den „geparkten Bus“ der Weweraner auszuspielen. Auch in der zweiten Halbzeit fehlte die passende Idee im letzten Pass, sodass am Ende ein Zufallsprodukt von Julian Bolte zum goldenen 0:1 Siegtreffer führte. Den Vorsprung brachte der SVS, am Ende sogar in Überzahl, über die Zeit und fuhr damit einen dreckigen 0:1 Arbeitssieg ein.

Am Ende stehen 3 Punkte! Heja SVS!


3. Spieltag - 25.08.2019

+++ Erste weiter auf der Siegerstraße +++

Unsere Erste setzte sich heute bei sommerlichen Temperaturen mit 8:0 gegen die Reserve vom TuS Sennelager durch.

Bereits in den ersten 15 Minuten hätte unsere Erste mehrfach verdient in Führung gehen können, nutzte allerdings keine der zahlreichen Torchancen. Florian Giovannelli eröffnete schließlich in der 23. Minute den Torreigen für den SVS. Vor dem Pausenpfiff erhöhte unsere Erste noch auf 4:0 und entschied die Partie. Die weiteren Tore im ersten Durchgang erzielten René Merschmann, erneut Florian Giovannelli und Luca Deitmer per Strafstoß. Im zweiten Durchgang unterstrich unsere Erste die starke zweite Halbzeit und konnte die Führung letztendlich auf 8:0 ausbauen. Die weiteren Treffer bescherten Tim Bohmeier, Marvin Kröning, sowie ein erneuter Doppelschlag von Florian Giovannelli.

Super Spiel! Bereits am Mittwoch gehts weiter!


2. Spieltag - 16.08.2019

+++ Saisonstart geglückt +++

2 Spiele, 2 Siege, 9:0 Tore: Unserer Ersten gelingt ein Start nach Maß in die Saison. Bei der Heimspielpremiere setzte sich der SVS mit 6:0 gegen die Reserve vom Sportverein SuS BOKE 1924 e.V. durch.

In einem Spiel mit vollkommender Dominanz setzte Luca Deitmer in der 25. Minute das 1:0 per Strafstoß. Vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Florian Giovannelli auf 2:0. Auch in der zweiten Hälfte spielte nur der SVS. So hieß es am Ende 6:0. Die weiteren Tore erzielten Alex Podkorytow (2), Daniel Winkler, sowie abermals Luca Deitmer.

Durch den Sieg darf man, zumindest bis Sonntag, als Spitzenreiter auf dem Schützenfest feiern!


1. Spieltag - 11.08.2019

+++ Erstes Spiel, erster Sieg +++

Unsere Erste konnte im ersten Spiel der Saison einen 0:3 Auswärtssieg beim TSV Tudorf II einfahren.

In einem Spiel, indem der SVS spielerisch über die vollen 90 Minuten überlegen war, gelang es unserer Ersten im ersten Durchgang nicht, den letzten entscheiden Pass zu spielen. Lediglich mit einem Pfostentreffer verabschiedete sich unsere Erste mit einem 0:0 in die Halbzeit. In der 60. Minute gelang René Merschmann der befreiende 0:1 Führungstreffer. Nur 4 Minuten später erhöhte Niklas Bader auf 0:2 und weitere 6 Minuten später stellte Florian Giovannelli auf den 0:3 Endstand. Der SVS spielte das Spiel danach locker runter.

So kann es weitergehen!